Geschichte

ENDE 2001
“Die Idee” Golfpark Strelasund ist geboren

AB ANFANG 2002
Planungen werden aufgenommen

DEZEMBER 2004
Erteilung der Genehmigung

MAI 2005
Baubeginn der ersten 9 Loch (Mecklenburg – Platz) und der Driving Range

OKTOBER 2005
Eröffnung der Driving Range mit Zielgolfanlage und Abschlaghütte
Eröffnung des Übungsareals mit Putting -, Pitching -, Chipping – Green und Übungsbunker

JANUAR 2006
Baubeginn der zweiten 9 Loch (Vorpommern – Platz)

JUNI 2006
Eröffnung der ersten 9 Loch (Mecklenburg – Platz)

JULI 2006
Baubeginn des Ausbaus des Gutshauses zum Golfhotel

22. SEPTEMBER 2006
1. Spatenstich Clubhaus
Eröffnung der zweiten 9 Loch (Vorpommern – Platz)
Feierliche Einweihung des 18 Loch Meisterschaftsplatzes

WINTER 2006/2007
Baubeginn des 9 Loch Inselcourse

SEPTEMBER 2007
Eröffnung des “Hotel im Golfpark Strelasund”

10. NOVEMBER 2007
Eröffnung des Clubhauses mit “Landgasthof Frettwurst”
Eröffnung des 9 Loch Inselcourse

SEPTEMBER 2008
Baubeginn 2. Golfhotel mit weiteren 31 Zimmern und einem SPA – Bereich

28. MAI 2009
Eröffnung des 2. Golfhotels StrelaMare mit Wellnessbereich
Eröffnung der zwei Rasentennisplätze und des Nordic Walking Parcours

OKTOBER 2010
Baubeginn der Eventhalle 

10. JUNI 2011
Eröffnung der Eventhalle mit Büro -, Seminar -, Veranstaltungs -, oder Ausstellungsräumlichkeiten 

14. SEPTEMBER 2012
Eröffnung der zweiten 9 Loch des Strelasund-Inselcourse, Erweiterung auf 36 Loch Golfanlage

UND DANN?
… es fällt uns sicher noch mehr ein!

img_6093

Richtfest – Wellnesshotel

hp22

Bau der Eventhalle

dsc_0993

   Bau der zweiten 9 Loch des Inselcourses